Locator: JN46in
Punkte: 10
Höhe: 2668 m.ü.M

Startpunkt: Standseilbahn - Piora
Route: Am Ende kein offizieller Bergwanderweg

Marschzeit: ~3:30 h
Distanz: 8.52 km
Positiver Höhenunterschied: 879 m

Koordinaten: 46.5583, 8.7025

Swiss Topo: Pizzo Taneda

Google Maps: Pizzo Taneda

SOTLAS: Pizzo Taneda

SOTA: Pizzo Taneda

Webcam: In der Nähe

Wetterdaten für Andermatt

1:00 4:00 7:0010:0013:0016:0019:0022:00
Freitag
Samstag
Sonntag
Montag
Dienstag
Mittwoch

Anfahrt: SBB Fahrplan, bitte hier klicken

 Strecke als GPX Datei     Details zum GPX-File


Blick von Piora nach Ambri-Piotta

 

Lago di Ritom

 

Lago di Tom

 

 

Laghetti di Taneda

 

 

 

 

 

 

 

Pizzo Taneda

 

 

 

Lago Scuro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lago della Stabbio und Lago dell'Isra

 

 

 

Pizzo Taneda

 

GSM Empfang:

Mast aufstellen:

APRS Verbindung:

Aussicht:

Schwierigkeit:
T3
Kein markierter Weg, auch kein Trampelpfad, etwas Orientierung im Gelände ist gefragt


Kommentare   

0
Keine einfache Aktivierung. Die Wanderung entlang der vielen Seen ist sehr schön. Es gibt ein paar Rampen die zwischen den einzelnen Seen zu überwinden sind. Der Weg wird zunehmend schlechter im Sinne dass die Steine im Weg grösser werden und diese nicht fixiert sind. Nach dem Lago Scuro muss man den markierten Wanderweg verlassen. Gemäss Video von HB9PIM findest sich ein Trampelpfad, welcher aber nicht immer zu sehen ist. Für mich war gar nichts zu sehen, vielleicht weil da noch ganz wenig Schnee gelegen ist. Weder beim Auf- noch beim Abstieg habe ich je einen Weg oder eine Markierung oder ein Steinmannli gesehen. Ein paar Gämsen haben mich aber ganz genau beobachtet und mich vielleicht ausgelacht über den gewählten Weg, hi. Die Aktivierungszone ist recht gross und sieht mit den vielen grossen Steinmannli auch sehr schön aus. Eine Mastbefestigung kann mit Steinen gebastelt werden, es gibt aber keinen fixierten Pfosten an dem ein Mast befestigt werden kann. Die Aussicht ist grandios

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren