Locator: JN46kc
Punkte: 6
Höhe: 1962 m.ü.M

Startpunkt: Luftseilbahn - Alpe Foppa
Route: Offizieller Bergwanderweg

Marschzeit: ~1:30 h
Distanz: 3.06 km
Höhendifferenz: 406 m

Aufstieg: 467 m
Abstieg: 62 m

Koordinaten: 46.1039, 8.8660 (auf Karte der Schweiz anzeigen) (in Google Maps anzeigen)

Zeige Info von sotl.as

Zeige Info von sota.org.uk

Wetterdaten für Vira (Gambarogno)

2:00 5:00 8:0011:0014:0017:0020:0023:00
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag

Anfahrt: SBB Fahrplan, bitte hier klicken

Strecke als GPX Datei


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HB9DGV, Rolf

GSM Empfang:

Mast aufstellen:

APRS Verbindung:

Aussicht:

Schwierigkeit:
T2

Kommentare   

0
Ich habe den Monte Tamaro am 25.09.2019 aktiviert. Aufgestiegen bin ich ab der Alpe die Neggia und dann über die Alpe Foppa abgestiegen.Der Aufstieg von der Seite Alpe die Neggia ist etwas einfacher und kürzer. Zudem bietet diese Variante mit dem Monte Gambarogno die Möglichkeit einer Doppelaktivierung.
0
Eine etwas längere Wanderung die über Wege mit vielen lockeren Steinen führt. Der erste Aufstieg zum grossen Sendemast ist ziemlich anstrengend und nimmt schon die Hälfte der Zeit in Anspruch. Auf dem Gipfel wird die Montage des Mastes nicht einfach, es gibt die Möglichkeit am Wegweiser, aber dafür war ich nicht gross genug, daher empfehle ich ein Stativ mit zu nehmen. Die Aussicht ist sehr schön, leider hatte ich nicht gute Fernsicht.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren